CRON Alternative Cronie

Abstract

Im Zusammenhang mit der Installation von sSMTP bin ich auf die cron-Alternative cronie gestoßen. Diese hat einige Vorteile bei besonderen Anforderungen.

Im Zusammenhang mit der Installation von sSMTP bin ich auf die cron-Alternative cronie gestoßen. Diese hat einige Vorteile bei besonderen Anforderungen.

Cronie ist ein Fork des Standard crondi und ist beispielsweise in Fedora enthalten.

Es existiert auch ein Debian Port. Meine Tests bestätigen, dass dieser auch in Ubuntu 14.04 genutzt werden.

Eine Besonderheit von Cronie sind einige zusätzliche Konfigurationsparameter, die in manchen Umgebungen nützlich sind.

Diese stelle ich in /etc/default/cronie ein:

# Defaults for cronie initscript
# This is a POSIX shell fragment
# Some additional options for the daemon
# See cron(8) for all options and a detailed explanation of these
#
#   -m  <cmd>   shell command to use for sending mail instead of sendmail(8)
#   -p          lift some restrictions on user crontabs (owner, mode, type)
#   -c          enable clustering support
#   -s          send job output to syslog instead of mail
#
DAEMON_ARGS=""

Im Zusammenhang mit sSMTP ist der Parameter -m nützlich. Der Standard cron-Daemon benötigt zur sauberen Mailadressen-Umschreibung für root ein sendmail Binary wie es z.B. in Postfix enthalten ist.

Das in sSMTP enthaltene sendmail ünterstützt nicht alle diese Möglichkeiten. So ist z.B. der Wrapper /usr/sbin/sendmail.wrapper nötig, der in der Cronie Config direkt angegeben werden kann.

#!/bin/bash
/bin/sed '/^To: root$/s/To: root/To: root <hostmaster@example.net>/g' | /usr/sbin/ssmtp BASH_ARGV

Ebenfalls interessant ist die Möglichkeit, cron-Meldungen direkt an syslog weiterzuleiten. Denn für gewöhnlich wird syslog gemonitort, entweder einzeln oder über einen zentralen syslog-Server. Warnungen, die von cron-Skripten erzeugt werden, können dann im Monitoring einen Alarm auslösen, ohne vorher den Umweg über E-Mail zu gehen.

Robert Schetterer, 29. December 2015

   cron    rsyslog    sSMTP    Xymon    Postfix