Mail-Logging in rsyslog abschalten bei Ubuntu

Abstract

Bei Ubuntu wird Mail per Standard auch in die /var/log/syslog geloggt. Normalerweise will man aber ein solch doppeltes Logging vermeiden.

Bei Ubuntu wird die syslog-Facility "Mail" standardmäßig auch in die Datei /var/log/syslog geloggt. Normalerweise will man aber ein solch doppeltes Logging vermeiden.

Dazu editiert man den Standardeintrag in /etc/rsyslog.d/50-default.conf wie folgt:

...
#*.*;auth,authpriv.none         -/var/log/syslog
*.*;auth,authpriv.none;mail.none -/var/log/syslog
...
mail.*                          -/var/log/mail.log
...

Nach einem Restart des rsyslog-Dienstes sollte Mail nun nur noch nach /var/log/mail.log geloggt werden.

Robert Schetterer, 02. July 2013